Bedeutung Vornamen Mädchen

Der Vorname begleitet einen Menschen das ganze Leben lang. Daher ist es besonders wichtig, sich ausreichend Zeit zu nehmen um einen passenden Namen für sein Kind zu finden. Denn jeder Vorname hat seine ganz eigene Bedeutung. Im Folgenden möchten wir ein paar Namen auswählen und ihre Bedeutung erklären.

Mädchen ©flickr.com/Rissa_Marie
Weiterlesen »

Der Kampf um den Vornamen

Nach dem deutschen Namensrecht sind aktuell erstaunlich viele Vornamen erlaubt, mögen einige auch etwas ungewohnt oder seltsam klingen. Selten kommt es allerdings auch vor, dass ein Wunschname per Gesetz verboten ist oder um den Eltern juristisch kämpfen müssen.

Mädchen ©flickr.com/mikebaird
Weiterlesen »

Gibt es den “richtigen” Vornamen

Viele Eltern, Mütter und Väter, machen sich bereits bevor die Kinderplanung beginnt, Gedanken darüber, wie der Nachwuchs einmal heißen soll. Ist es dann endlich soweit, daß die Schwangerschaft beginnt, werden die Namensvorschläge oft wieder über Bord geworfen und man steht vor einem großen Fragezeichen.

Mädchen ©flickr.com/gemsling
Weiterlesen »

Beliebte deutsche Mädchenvornamen

Wenn ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt erblickt, stellt sich die Frage, wie das kleine Menschlein heißen soll. Der Name sollte einprägsam sein und in jedem Fall zum Kind passen.

Viele Eltern wollen mit dem Namen ihres Kindes etwas Besonderes ausdrücken. Aber nicht nur die Vorliebe zu bestimmten Namen spielt eine Rolle, sondern auch, welche Namen gerade im Trend liegen. Welches sind die beliebtesten deutschen Vornamen für Mädchen?

Mädchen ©flickr.com/daisyelaine
Weiterlesen »

Vornamensrecht in Deutschland

Wird ein Kind erwartet, stellt sich schon bald die Frage: Wie soll er oder sie heißen? Welche rechtlichen Bestimmungen bzw. Einschränkungen liegen bei der Namengebung vor? Ist es möglich, sein Kind nach dem Lieblings-Fussballverein oder dem Zeugungsort zu benennen?

girl ©flickr.com/tamburix
Weiterlesen »

Beliebte französische Vornamen für Mädchen

Schon während der Schwangerschaft verbringen werdende Eltern sehr viel Zeit, mit der zahlreichen Auswahl an Vornamen für ihr Baby. Wer die Wahl hat, hat die Qual! Den Namen für das eigene Kind zu wählen, ist eine Entscheidung, die sorgfältig getroffen werden sollte. Schließlich behält man seinen Namen ein Leben lang.

Kind ©flickr.com/MMcQuade
Weiterlesen »

Namensgebung im Wandel

Hört man den Namen einer unbekannten Person, ordnet man sie, ohne sie vorher gesehen zu haben, oft schon in eine bestimmte Altersgruppe ein. So denkt man bei dem Namen “Jörg” an einen Erwachsenen mittleren Alters, bei “Reinhilde” an eine Rentnerin und bei “Maximilian” eher an eine junge Person. Tatsächlich befindet sich die Namensgebung in einem stetigen Wandel.

Girl ©flickr.com/KellBailey
Weiterlesen »

Warum feiert man Namenstag?

Jeder von uns trägt einen Namen. Die Eltern haben ihn häufig aufgrund bestimmter Assoziationen oder einfach aus Sympathie gewählt. Damit ist er uns ein Leben lang gegeben und ein Teil unserer Persönlichkeit.

Baby ©flickr.com/peasap
Weiterlesen »

Traditionelle Vornamen für Mädchen

Wer kennt das Problem nicht: Man erhält vom Arzt endlich die Nachricht, dass das kommende Baby ein Mädchen wird. Im ersten Augenblick scheint es ganz normal zu sein, aber im nächsten Moment überlegt man sich, dass man eigentlich nur über einen Jungennamen nachgedacht hat. Im Falle eines Jungen wäre die Entscheidungsfindung nicht so kompliziert, immerhin passt fast jeder männliche Vorname irgendwie zur Person, egal ob Toni oder Max. Aber bei einem Mädchen stellt sich natürlich die Frage: Welcher Vorname ist der richtige und passt zur Persönlichkeit meines Kindes?

Baby ©flickr.com/kellywoolen
Weiterlesen »

Biblische Mädchenvornamen

Immer mehr Eltern taufen ihre Kinder nach biblischen Vornamen. Vor allem Mädchen werden oftmals mit alten biblischen Vornamen getauft.

Baby ©flickr.com/Chris.P

Die beliebtesten Mädchennamen

Beliebte Mädchennamen sind unter anderem Eva, Judith, Maria wie aber auch Susanna und Sarah. All diese Namen entstammen aus der Bibel und haben unterschiedliche Bedeutungen. Doch auch wenn viele Elternteile nur nach dem Gehör gehen und den Namen äußerst attraktiv finden, ist auch die Bedeutung des Namens sehr wichtig. So bedeutet Eva “Die Lebenspendende” und Judith “Die Gepriesene”. Maria bedeutet so viel wie “widerspenstig”, Susanna “Die Lilie” und Sarah “Die Fürstin bzw. die Herrin”.

Die Bedeutung in der Bibel

Wer sein Kind Eva tauft, wird in der Bibel die Urmutter der Menschen finden, denn Eva war die erste Frau, welche auf Gottes Erden wanderte. Judith hingegen hat durch den Tod des Feldherrn Holofernes Jerusalem gerettet und Maria ist – wie wohl jedem bekannt – die Mutter des Erlösers Jesus Christus. Susanna hingegen ist die Jüngerin Jesus Christus und Sarah war die Gattin Abrahams sowie Mutter Isaaks.

Weiterlesen »